Kongress BIOEXPO

Dies ist eine dreitägige Veranstaltung, die zum zweiten Mal die größte Messe für die BIO-Branche in Polen begleitet. Diese Veranstaltung befasst sich umfassend mit dem Thema Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel, Bio- und Naturkosmetik sowie Reinigungsprodukte. Sie befasst sich auch mit dem Thema Gesundheit, den Bedrohungen, die die Konsumzivilisation für unseren Planeten und viele andere mit sich bringt. Der Kongress wird auch Schulungen für die Industrie, kulinarische Demonstrationen und Workshops beinhalten. Ziel des Kongresses ist es, das Wissen über die Vorteile ökologischer und biologischer Produkte unter vielen Empfängergruppen zu verbreiten, einschließlich konventionelle Landwirte, Lebensmittelproduzenten und -verarbeiter, staatliche und nichtstaatliche Institutionen, Meinungsführer und Verbraucher.

Hauptpartner des Kongresses

Medienpartner

Thematische Panels

Geplante Aufteilung in Panels (Partnerschaftsprojekt mit der polnischen Kammer für biologische Lebensmittel):

  • Ich schaffe einen Öko-Markt
    (für die Zulieferindustrie - Landwirte, Verarbeiter, Händler, Einzelhandelsgeschäfte)
  • Ich möchte auf dem Ökomarkt sein (für die konventionelle Industrie, die sich für ökologischen Landbau interessiert)
  • Öko-Lebensmittel - und Gesundheit / gesunder Geist in einem gesunden Körper (für Verbraucher über die Auswirkungen der Ernährung auf die Gesundheit)
  • Unser Planet - die letzten Momente (für Verbraucher über die Beziehung zwischen Mensch und Erde)
  • Ökokosmetik (für Verbraucher über die neuesten globalen Trends bei Kosmetika und Zertifikaten)

Zusätzlich:

  • Konferenz der polnischen Verpackungskammer
  • Schulung für die Industrie

Zielgruppen

Industrie

Bio-Lebensmittelbauern, -verarbeiter, -vertreiber, -geschäfte und -unternehmen; Nicht-Bio-Ladenbesitzer von Landwirten und Verarbeitern erwägen den Beitritt zum BIO-Markt

Medien

Industrie, Lebensstil, Gesundheit, Familie, Information und andere

Verbraucher

Menschen, die bereits pro-ökologisch sind und Menschen suchen, aber immer noch wenig Wissen haben

Diskussionsteilnehmer

  • Universitätsprofessoren und Mitarbeiter, Dozenten und Forscher
  • Branchenexperten aus ganz Europa
  • Mitarbeiter von Ministerien (Landwirtschaft, Bildung, Gesundheit, Umweltschutz) und deren abhängigen Einrichtungen
  • Unternehmensexperten
  • Branchenvertreter: Geschäftsleute, Medien-, Zertifizierungs- und Forschungseinrichtungen
  • Geschäftsumfeld und Experten für Werbung, Subventionen, Zuschüsse, Beratung
  • Öko-Lifestyle-Promotoren, Trendmacher, Prominente, Blogger, Medien, Mediziner und andere

Überprüfen Sie die Liste der Diskussionsteilnehmer

Kontakt zum Veranstalter

Krystyna Radkowska
Präsident Stiftung Zwalcz Nudę
Präsident Polskiej Izby Żywności Ekologicznej
@: krystynaradkowska@zwalcznude.pl
@: zarzad@pize.info.pl
tel. 501 104 087